Millionär in einer Nacht

In der aktuellen Talkshow teilte Philipp Plein ehrlich mit, dass er sich am Anfang seiner Karriere das Ziel setzte, sein eigenes Millionengeschäft in der Nacht aufzubauen. Dazu kreierte er ein exklusives Objekt, das es auf dem Markt noch nicht gab. Im Hintergrund vermittelt er aber die Botschaft, sein Vorhaben konkret und zielorientiert eingegangen zu haben. Er proklamiert seinen individuellen Still und schafft somit Freiraum in seiner kreativen Tätigkeit. Vielmehr geht er auf Individualismus ein, dass der Kunst und der Erfindung zugeschrieben wird. Selbstverständlich wurde er nicht innerhalb von 24 Stunden Millionär, aber sein Ziel brach ihn dazu.

Es ist nur ein Beispiel aus Tausenden, wie man eigene Persönlichkeit konzipieren und entwickeln kann. Dazu gibt es unterschiedliche Theorien und Strategien, auf die ich verzichte. Diesen Blog widme ich der Persönlichkeitsentwicklung, die zu individuellen Erfolgen führt. Zum einen propagandiere ich die Allgemeinbildung, die Grundbausteine des Individuums und der Selbstdarstellung vermittelt. Zum anderen stelle ich die Selbstreflexion vor, die zielorientiert fördernd wirken kann.

Unter Allgemeinbildung verstehe ich das gute Wissen in unterschiedlichen Bereichen, die individuell festgelegt werden können. Beispielsweise interessiere ich mich für Mathematik, Politik, Wirtschaft, Kunst und Bildung. Bei einer anderen Person können es lediglich Musik und Statistiken sein. An dieser Stelle empfehle ich die Fachliteratur, die Kernpunkte der Allgemeinbildung beinhaltet. Für den Anfang eignet sich das Buch „Erkenne dein Talent“ von Peter Olsson, das zahlreiche Themen wie Zeitmanagement, Erziehung, Karriere und Bildung behandelt. 

Selbstreflexion ist ein breit gefächertes Phänomen, das unter anderem in der Psycholinguistik und im Marketingbereich auftritt. In meiner Zusammenfassung handelt es sich um eine To-do-Liste und eine Checkliste: Man schreibt seine Ziele auf, arbeitet daran und streicht welche durch, wenn diese erledigt sind. Daraus reflektiert man das eigene Schaffen und die persönliche Entwicklung.

Den beiden Ansätzen, der Bereicherung der Allgemeinbildung und der Selbstreflexion ist die fleißige und kontinuierliche Arbeit gleichgesetzt. Demzufolge rate ich meinen Lesern die Persönlichkeitsentwicklung und die Erkennung des Individuums im Vorfeld, um somit die investierte Energie in relevante Bereiche zu steuern. Und nein, man wird nicht in einer Nacht Millionär. Der Erfolg kostet jeder Person viel Zeit, Energie und Ressourcen. Wenn man aber jeden Tag daran arbeitet, kommt man dem Ziel immer näher.

Die Fotos in diesem Beitrag sind aus meiner ersten Flugerfahrung in einer kleinen Motormaschine. Das Fliegen steht bei mir auf der To-do-Liste und langsam komme ich all meinen Zielen ein Stück näher.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.