Fit in Form mit EMS Training

EMS ist ein Ganzkörpertraining, das Gewerbe optimier, Muskulatur stärkt und Stoffwechsel anregt.

EMS, EMA, Kickletics, Freeletics, Personal Training oder Joggen? Die Vielfalt der sportlichen Aktivitäten ist größer denn je, nichtsdestotrotz fällt mir das kontinuierliche Training schwer. Zum einen schaffe ich es zeitlich nicht, zwei- bis dreimal pro Woche Sport zu treiben. Zum anderen verreise ich ziemlich oft, so dass ich wenig bis so gut wie nie im Fitnessstudio anwesend bin. Des Weiteren kommt immer wieder das eine oder andere Abendessen dazwischen, oder mal geht ja lieber tanzen als trainieren am Samstagabend. Trotz all den Faktoren und dem Zeitmangel habe ich das perfekte Training für mich gefunden und bin mehr als höchstzufrieden. 

Zunächst möchte ich kurz erklären, weshalb und für was ich trainiere. 

Ich leide seit mehreren Jahren an Trapezmuskelverspannung, habe inzwischen Krankengymnastik und Physiotherapie mehrfach absolviert. All das hilft tatsächlich, jedoch spätestens nach drei Wochen kehrt der Schmerz wieder zurück. Mein Arzt empfiehlt immer wider den Stress zu reduzieren, was im 21. Jahrhundert nicht so leicht zu meistern ist. Beim letzen Besuch im Juli 2019 klärte er mich auf, dass ich meine Rückenmuskulatur stärken soll, um somit die Schmerzen zu lindern und der Verspannung entgegenzuwirken. Ich entschloss mich daraufhin EMS und EMA Training auszuprobieren und bin im zweiten Studio richtig ins Geschmack gekommen. Denn jetzt trainiere ich top motiviert und mit jeder Menge Spaß. Zu Beginn wollte ich erst 4 Probeeinheiten ausprobieren, um mir ein Gesamtbild zu machen, ob das Training überhaupt was für mich wäre. Daraufhin kam ich ins Gespräch mit meinem Trainer und erklärte, weshalb und wozu ich trainieren mag. Unter anderem wollte ich die Oberschenkel und Po straffen. Im Anschluss daran bekam ich eine äußerst kompetente Beratung und individuelle Trainingseinheit. Da das Training lediglich 20 Minuten pro Woche in Anspruch nimmt, schaffe ich es jede Woche mein Sport durchziehen und meine Muskulatur zu stärken. 

Wie stärkt man Muskulatur mit EMS und EMA?

Die Elektro-Muskuläre-Stimulation (EMS) bzw. Aktivierung (EMA) durch Mittelfrequenz des AmpliTrains geht durch die Sportkorsage und greift den Körper mit angenehmen Impulsen. Die Frequenz kann man individuell stark bestimmen, so dass man beispielsweise mehr Rücken- oder Beckenmuskulatur trainieren kann. Am Anfang trainierte ich alle Körperbereiche gleich stark und merke nach dem dritten Training, dass ich viel zu viele Muskeln im Brustbereich aufbaue. Auch an dieser Stelle klärte ich mein Trainer auf, dass ich die Brustmuskulatur bei 20% reduzieren kann. Das tolle an EMS und EMA ist das hochintensive Ganzkörpertraining: man trainiert alle Körperstellen und ermöglicht dadurch zusätzlich eine Fettreduzierung. Und das beste zum Schluss: das Verletzungsrisiko liegt bei Null, da Überbelastungen nicht möglich sind. 

Was ich mir persönlich als Ziel gesetzt habe?

Zuerst möchte meinen Rücken stärken, so dass ich nie wieder verspannte Muskulatur habe und zunächst meinen Körperfettanteil reduzieren. All dass schaffe ich mit EMS und EMA einmalig pro Woche innerhalb paar Monaten. Außerdem möchte ich meine Figur ein Tick besser Formen: einen perfekt geformten Po und ästhetisch schöne Figur. Im Gegensatz zum muskulösen Körper bevorzuge ich weibliche Kurven und ästhetisch schöne Formen. Dafür muss man gezielt und am besten mit Personal Trainer trainieren. Corpovitalis bietet ein tolles Angebot sowohl EMS, EMA als auch Personal Training. 

Abnehmen?

Es kamen inzwischen viele Fragen, ob ich abnehmen will oder bereits abgenommen habe. Ich habe vom 10 bis zum 16 Lebensjahr 15-20 Kilogramm abgenommen und versuche seit 6 Jahren mein Gewicht zu halten. Mit dem Training möchte ich nicht abnehmen, sondern meinen Körperfettanteil reduzieren und die Muskulatur stärken. Somit ist ja wohl klar, dass ich im Gewicht eher an der Masse zunehmen werde. Die Muskulatur ist schwerer als das Fett. Im Gegensatz dazu forme ich meinen Körper nach meinem Vorbild und nehme eventuell an bestimmten Stellen in Volumen ab. 

Insgesamt strebe ich nach gesundem Aussehen und fitem Körper. All diejenigen, die sich für das EMS oder Personal Training interessieren, empfehle ich Corpovitalis in München. Neben einer kompetenten Beratung, hat man die Möglichkeit zentral in München in der Mittagspause zu trainieren. Falls ihr noch Fragen habt, schreibt mir gerne Mail via Kontaktformular  und ich versuche alle zu beantworten. 

Mein Training sieht du auf Instagram mit ausführlichen Grafiken und Videos. 

Kümmere dich um deinen Körper und fühle dich wohl in eigener Haut, denn so bist du am schönsten! 

Fotos: Mila Pairan

Sportkleidung: Fourteen 

Sportstudio: Corpovitalis 

About the author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.Email address is required.